Berufsunfähigkeitsversicherung
Der Rettungsschirm für Ihren Lebensstandard

Kontakt

ServiceBot

×

Berufsunfähigkeitsversicherung
Der Rettungsschirm für Ihren Lebensstandard

Wir möchten einen Beruf ausüben, um uns selbst den Lebensunterhalt verdienen zu können. Dieses Grundbedürfnis steckt in uns allen. Den Beruf und das damit verdiente regelmäßige Einkommen zu verlieren würde bedeuten, dass wir beispielsweise Miete, Strom und sonstige Fixkosten nicht mehr bezahlen können. Tritt Berufsunfähigkeit ein, reicht die staatliche Vorsorge oft nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu sichern. Doch genau das gelingt Ihnen mit unserer maßgeschneiderten privaten Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen bereits, wenn erste Anzeichen für eine drohende Berufsunfähigkeit erkennbar sind. Nach Eintritt der Berufsunfähigkeit schließen wir finanzielle Lücken mit der vereinbarten zusätzlichen monatlichen Rente.

Es kann so schnell passieren! Entdecken Sie auch unsere Unfallversicherung und private Krankenversicherung.

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an!

Angebot anfragen

Warum brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Planen Sie voraus, und überlassen Sie Ihre Absicherung nicht dem Zufall. Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der Wiener Städtischen sichern Sie Ihre Einkommenssituation ab und bringen Sicherheit in Ihr Leben. Kombinieren Sie Ihre Lebensversicherung mit einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, und/oder wählen Sie eine eigenständige Polizze mit einer entsprechenden Berufsunfähigkeitsrente.

Leistungen im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht über die Leistungen und Arten der Berufsunfähigkeitsversicherung.

SELBSTSTÄNDIGE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG (SBU)
Die SBU wird als eigenständiger Vertrag abgeschlossen und nicht an eine Kapitalversicherung (z. B.: Lebensversicherung) - so wie bei der BUZ - gekoppelt. Eine Person gilt grundsätzlich als berufsunfähig, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage ist, ihren Beruf wenigstens zur Hälfte auszuüben und eine geminderte Arbeits- und Erwerbsfähigkeit anhand ärztlicher Befunde nachweisen kann.*

BERUFSUNFÄHIGKEITSZUSATZVERSICHERUNG (BUZ)
Bei der BUZ handelt es sich um eine Zusatzversicherung, die zusätzlich zu einer Kapitalversicherung abgeschlossen wird. Zusätzlich zu der vereinbarten BU-Rente wird die/der Versicherte bei Berufsunfähigkeit von der weiteren Zahlung der Beiträge für die Hauptversicherung und allfällige Zusatzversicherungen befreit.

ASSISTANCE-LEISTUNGEN
Bei Berufsunfähigkeit, aber auch schon bevor es so weit kommt, bieten wir professionelle Hilfe durch Beratung, Information, Organisation und Vermittlung über unser Servicetelefon rund um alle Fragen zur drohenden oder bestehenden Berufsunfähigkeit. Zum Beispiel bei der Vermittlung von folgenden medizinischen Dienstleistungen:

  • Beratung über alternative medizinische Maßnahmen 
  • Information über geeignete Fachärztinnen/-ärzte, Fachkliniken, Rehazentren und Therapien 
  • Organisation von medizinischer Rehabilitation und Nachbetreuung sowie Vermittlung von geeigneten Pflegediensten 


NEUSTARTHILFE BIS ZU EUR 6.000,-
Bei erfolgreich absolvierter Umschulung und Wiedereintritt in das Berufsleben zahlt Ihnen die Wiener Städtische einen einmaligen Bonus in der Höhe von 6 Monatsrenten, maximal jedoch einmalig EUR 6.000,- gesamt, als Starthilfe für die Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess.

SOFORTSCHUTZ BEI UNFALL
Bei Berufsunfähigkeit aufgrund eines Unfalls besteht bereits ab Antragstellung bis zur Zustellung der Polizze (max. 6 Wochen) vorläufiger Sofortschutz auf die BU-Rente (bis EUR 1.000,-/Monat).

NACHVERSICHERUNGSOPTION
Bei speziellen Ereignissen, wie zum Beispiel Veränderung der familiären Situation (Hochzeit, Geburt ...) oder Verbesserung der beruflichen Situation, kann die ursprünglich vereinbarte BU-Rente um bis zu 50 % (max. um EUR 500,-) innerhalb von drei Monaten nach Eintritt des Ereignisses erhöht werden.

VERZICHT AUF ABSTRAKTE VERWEISBARKEIT
Wenn Sie für die zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit aufgrund ärztlicher Befunde nachweisbar nach den Bedingungen berufsunfähig sind, verzichtet die Wiener Städtische darauf, Sie auf eine andere zumutbare Tätigkeit, die Sie aufgrund Ihrer Ausbildung und Fähigkeiten ausüben könnten, zu verweisen. Eine Verweisung in einen anderen Beruf kommt daher nicht in Betracht!

* Es gelten dafür jeweils die genauen Definitionen in den Versicherungsbedingungen.

FAQs

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Versicherungen? Wir geben Ihnen die Antworten in unseren Allgemeinen FAQs.

Alle Fragen und Antworten zu diesem Produkt finden Sie in den FAQs zu Risiko & Absichern.