Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Sonstige

Wiener Städtische versichert Kfz-Flotte während des EU-Ratsvorsitzes

Österreich übernimmt am 1. Juli 2018 zum dritten Mal, nach 1998 und 2006, für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Wiener Städtische ist offizieller Partner und versichert die gesamte Präsidentschafts-Kfz-Flotte.

Von Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel über EU-Ratspräsident Donald Tusk bis hin zu Frankreichs Präsident Emmanuel Macron – alle werden mit der Präsidentschafts-Kfz-Flotte während des österreichischen EU-Ratsvorsitzes chauffiert. „Wir freuen uns, dass wir offizieller Partner des österreichischen EU-Ratsvorsitzes sind und dass wir die Kfz-Flotte zum dritten Mal nach 1998 und 2006 versichern“, sagt Wiener Städtische Generaldirektor Robert Lasshofer

Wiener Städtische unterstützt Organisation

Bevor die gesamte Präsidentschafts-Kfz-Flotte zum Einsatz kommt, werden auch die nötigen organisatorischen Details von der Wiener Städtischen Versicherung erledigt. So unterstützt die Assekuranz die Zulassung der Fahrzeuge und übernimmt die gesamte Vollkasko-Versicherung.

 

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 3.500 Mitarbeitern präsent. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung setzt als familienfreundlicher Arbeitgeber umfangreiche Maßnahmen, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren und erhielt dafür das Zertifikat „Audit berufundfamilie“ des Bundesministeriums für Familien und Jugend.