Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

UnternehmenSonstige

Wiener Städtische bringt Frühlingskampagne ins Rollen

Start der breitenwirksamen Werbeoffensive zum Thema Unfallversicherung ist der 27. März – neben TV und Print ist eine umfassende Online- und Social-Media-Präsenz geplant. Mit an Bord ist Österreichs Skateboard-Star Julia Brückler.

Passend zu den steigenden Temperaturen sorgt die Wiener Städtische mit ihrer Werbeoffensive für Schwung im Frühling. Die Menschen verbringen nach den langen Wintermonaten wieder mehr Zeit im Freien, doch lauern in der Freizeit, speziell beim Sport, zahlreiche Gefahren. Auf diese macht die neue Kampagne der Wiener Städtischen, die in Zusammenarbeit mit DMB. konzipiert und umgesetzt wird, auf amüsante und spielerische Weise aufmerksam. Im Zentrum stehen dieses Mal ein Mädchen und seine Leidenschaft fürs Skaten. Während der fürsorgliche Vater vom Trubel im Skaterpark etwas irritiert und eingeschüchtert wirkt, schnappt sich seine Tochter selbstbewusst ihr Board und avanciert zur gefeierten Heldin. „Für viele Menschen sind die kleinen und großen Sorgen des Lebens ein ständiger Begleiter. Mit unserer neuen Kampagne wollen wir zeigen: Mit einem starken Partner an der Seite kann man optimistisch und selbstsicher durchs Leben gehen“, sagt Sonja Steßl, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen.

Ein zusätzliches Highlight ist, dass Österreichs Olympia-Teilnehmerin im Street Skateboarding, Julia Brückler, für eine mehrteilige Content-Serie gewonnen werden konnte. So trickst man sich Video für Video zum echten Skater-Pro. Und darüber hinaus wird es auf der Instagram- und Facebook-Seite unter instagram.com/wienerstaedtische und facebook.com/wienerstaedtische insgesamt 10 Skateboards der limited edition zu gewinnen geben – signiert von Julia Brückler.

Klimaneutrale Kampagne

Neben dem Content-Format wird die TV-Kampagne von Online-Werbeformen, Social-Media-Ads, Plakaten und Printanzeigen begleitet. Genauso wie sich die Skaterin im Spot auf neues Terrain wagt, zeigt sich auch die Wiener Städtische als First Mover mit Vorbildwirkung. Um den CO2-Fußabdruck in allen Medienkanälen zu reduzieren, setzt man als eines der ersten Unternehmen auf „Admosfy“ – eine Lösung zur Umsetzung klimaneutraler Mediakampagnen. „Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist es uns wichtig, auch in diesem Bereich eine Vorreiterrolle zu übernehmen und unsere Werbeaktivitäten umweltfreundlich zu gestalten“, erklärt Sabine Toifl, Leiterin Werbung und Sponsoring der Wiener Städtischen.

 

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft der internationalen Versicherungsgruppe VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 4.000 Mitarbeitern präsent. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Aufgrund ihrer Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die Wiener Städtische als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet und zuletzt im Jahr 2022 rezertifiziert.