Ihre Fragen. Unsere Antworten.

FAQ Austria-Kiosk

Sie haben Fragen zur Austria-Kiosk FreeLounge - unserem Service für Kund:innen mit privater Krankenversicherung? Wir haben die passenden Antworten. Wählen Sie einfach den gewünschten Themenbereich aus und klicken Sie auf die passende Frage. Schon erhalten Sie Ihre Antwort.

Ein Service für Kund:innen mit privater Krankenversicherung

Was ist die Austria-Kiosk Free­Lounge?

Die Austria-Kiosk FreeLounge ist Österreichs größter digitaler Zeitungsstand und wird von APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH) betrieben. In der Austria-Kiosk FreeLounge kann man bequem ganze Ausgaben von Zeitungen, Magazinen und Fachmedien lesen.

 

Bei welchen Ver­si­che­rungs­ta­ri­fen kann ich den kos­ten­lo­sen digi­ta­len Zei­tungs­stand nutzen?

Kund:innen mit privater Krankenversicherung (Sonderklasse- oder Krankenhauskostenversicherung) können für die Dauer ihres Krankenhausaufenthaltes auf das Angebot in der Austria-Kiosk FreeLounge zugreifen. Das Angebot kann nur von jenen Versicherten kostenlos genutzt werden, die sich in einem Krankenhaus aufhalten.

Im Detail gilt das Service für folgende Versicherungstarife:

  • Sonderklasse mit oder ohne Selbstbehalt,
  • Sonderklasse nach Unfall,
  • Sonderklasse nach Verkehrsunfall,
  • Optionstarif,
  • Kombitarif,
  • Sozialversicherungsersatztarife für Sonderklasse oder allgemeine Klasse (Tierärzte, Grenzgänger, Sozialversicherungs-Ersatz mit oder ohne ambulante Zusatzleistungen, Expat-Tarife),
  • Ergänzungstarif zur Sozialversicherung der oberösterreichischen Krankenfürsorgeanstalten.
Wie bekomme ich einen kos­ten­lo­sen Zugang zur Austria-Kiosk Free­Lounge?

Um den Zugangscode für den kostenlosen Zugriff auf die Austria-Kiosk FreeLounge anzufordern, füllen Sie einfach unser Fomular vollständig aus. Unsere Serviceline prüft dann, ob ein Anspruch auf einen kostenlosen Zugang besteht. Im Falle einer positiven Prüfung erhalten Sie Ihren Zugangscode per E-Mail zugesandt. Sollte die Überprüfung ergeben, dass Sie keinen Anspruch haben, dann werden Sie ebenfalls per E-Mail informiert.

Wie viel kostet das Service?

Das Service ist für unsere Kund:innen mit privater Krankenversicherung für die Dauer eines Krankenhausaufenthaltes kostenlos.

Wann soll ich das Service bean­tra­gen?

Bei einem geplanten Spitalsaufenthalt empfehlen wir Ihnen, den Zugang zur Austria-Kiosk FreeLounge schon rechtzeitig vor der Aufnahme im Krankenhaus zu beantragen. Unsere Serviceline schickt den Zugangscode an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu. Bitte beachten Sie, dass Beantragungen des Services freitags oder vor einem Feiertag bis 15 Uhr bei unserer Serviceline einlangen müssen um noch am selben Tag die Freigabe zu erhalten. Ansonsten erfolgt die Bearbeitung am nächsten Werktag.

Wie lange kann ich das Service in Anspruch nehmen?

Sie können das Service für die Dauer des Krankenhausaufenthaltes nutzen. Bei längeren Krankenhausaufenthalten kann es vorkommen, dass Sie nach Ablauf Ihres Zugangs nochmals einen neuen Code anfordern müssen.

Kann ich das Service auch auf der all­ge­mei­nen Klasse bean­spru­chen?

Ja, wenn Sie eine Krankenhauskostenversicherung für Sonderklasse oder allgemeine Klasse haben, können Sie das Service auch bei Aufenthalten auf der allgemeinen Klasse in Anspruch nehmen.

Welche Publi­ka­ti­o­nen finde ich in der Austria-Kiosk Free­Lounge?

In der Austria-Kiosk FreeLounge finden Sie:

  • Tageszeitungen (national, international, regional)
  • Wochenzeitungen
  • Magazine aus den Rubriken Politik & Business, Genießen & Reisen, Religion, Kultur, Sport, Auto & mobil, Technik & Wissen, Life & Style, Gesundheit, Familie & Kind, Branchen, International
  • Unser Gesundheitsmagazin "impuls wissen"

 

Ich habe noch zusätz­li­che Fragen zum Service. An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unseren Services haben oder eine Beschwerde an uns richten möchten, steht Ihnen Ihr:e Versicherungsberater:in bzw. unsere Serviceline unter +43 (0) 50 350 350 oder unter kundenservice@wienerstaedtische.at gerne zur Verfügung. Wir sind bemüht, Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit zu regeln.

Austria Kiosk

Mit der privaten Krankenversicherung können Sie jetzt für die Dauer eines Krankenhausaufenthaltes auf den Austria Kiosk – Österreichs größten digitalen Zeitungsstand – zugreifen. Jetzt entdecken & loslesen!