Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

05.06.2020Produkt

Wiener Städtische erweitert e-Health Services

Die digitale Gesundheits-App der Wiener Städtischen kann ab sofort mehr: Nun können sämtliche Leistungen aus der Gesundheitsvorsorge schnell und unkompliziert eingereicht werden.

Digitale Services gewinnen in allen Lebensbereichen zunehmend an Bedeutung – die vergangenen Monate haben gezeigt, wie hilfreich sie in der Bewältigung des Alltags sein können. „Während des Lockdowns konnten wir mithilfe unserer digitalen Lösungen weiterhin unsere Kundinnen und Kunden umfangreich servicieren. Dabei haben wir nicht nur einen Boost beim Bedarf nach digitalen Helfern im Gesundheitsbereich verzeichnet, sondern auch bei der Akzeptanz“, berichtet Wiener Städtische Vorstandsdirektorin Doris Wendler von der zunehmenden Nachfrage der Kunden. Jetzt wird das Angebot mit der Erweiterung der Gesundheits-App ausgeweitet: „Unsere digitalen Services ergänzen die persönliche Betreuung, besonders in unserer jetzigen Situation, in der man Kontakte minimieren sollte. Mit der Erweiterung unserer Gesundheits-App bauen wir unsere Services genau dort weiter aus, wo es unsere Kundinnen und Kunden derzeit am meisten benötigen“, freut sich Wendler.

Einsparen von Zeit und Geld

Seit der Einführung der Gesundheits-App im Herbst 2019 werden täglich mehr als 300 Einreichungen verzeichnet. Bisher konnten via Gesundheits-App Rechnungen für Privatarzthonorare, Medikamente und Heilbehelfe eingereicht werden. Ab sofort können auf diesem Weg alle Leistungen aus der Gesundheitsvorsorge – auch das Taggeld und das Krankengeld – geltend gemacht werden. Durch die automatisierten Abläufe bei der Bearbeitung kommen die Kunden unkompliziert und vor allem wesentlich schneller zu ihrem Geld. Gerade in diesem Bereich ist das wichtig, hilft doch die Krankenhaus-Taggeld-Versicherung ‚MEDPlus Taggeld PRO‘ die finanziellen Belastungen bei Spitalsaufenthalten zu tragen sowie den Verdienstentgang bei Selbstständigen zu mindern beziehungsweise entfallenes Trinkgeld oder Provisionen teilweise zu ersetzen. Auch beim ‚MEDPlus Krankengeld‘, das eine Absicherung gegen Verdienstentgang bei längerer Krankheit oder Unfallbehandlung bietet, zählt für die Kunden eine rasche Auszahlung. Ein weiteres Plus: Laufende Status-Anzeigen informieren den Kunden über den Stand der Bearbeitung, bereits getätigte Einreichungen sind anhand einer übersichtlichen Upload-History ersichtlich.

Weitere e-Health Services der Wiener Städtischen 

  • Online-Geburtsvorbereitungskurs:
    Neben 16 Stunden Kursmaterial, steht werdenden Müttern das umfangreiche Fachwissen einer Frauenärztin und einer Hebamme zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Kreißsaal vorab online besichtigt werden, wobei alle darin befindlichen Geräte erklärt werden. Ernährungstipps für Eltern und Babys sowie Yoga-Kurse runden das Kursangebot, das bis 30. Juni kostenlos in Anspruch genommen werden kann, ab. 

  • Digital Second Opinion:
    Eine medizinische Zweitmeinung vor geplanten Operationen: Die Wiener Städtische leitet die Anfrage an den Partner Doctoritas, dem Experten am österreichischen Gesundheitsmarkt, weiter. Dieser setzt sich direkt mit dem Kunden in Verbindung und klärt das weitere Vorgehen – welche Befunde werden benötigt, wie können diese sicher übermittelt werden etc. – ab.

  • Digitale Sprechstunde:
    Zur Klärung von Fragen zu bestehenden Diagnosen und verordneten Therapien. 

  • Facharztsuche:
    Ein österreichisches Expertennetzwerk holt Ärzte-Empfehlungen ein. Auf Wunsch wird der Kunde direkt beim empfohlenen Arzt avisiert und erhält Unterstützung bei der Terminvereinbarung.

  • Befunddolmetsch:
    Erklärung von Laborbefunden oder Ergebnissen bildgebender Verfahren.

  • Mein Medikament:
    Bei Fragen zu verschriebenen Medikamenten wird vom Expertenteam in nationalen und internationalen Datenbanken recherchiert.  

 

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft der internationalen Versicherungsgruppe VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 4.000 Mitarbeitern präsent. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Aufgrund ihrer Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die Wiener Städtische als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet und zuletzt im Jahr 2018 vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend rezertifiziert.