Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

×

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

09.03.2020Sonstige

Landesdirektion Kärnten/Osttirol zeigt Werke von Simon Quendler

Gestern wurde die Ausstellung „Reaktionen” von Simon Quendler in der Wiener Städtischen Landesdirektion in Klagenfurt feierlich eröffnet. Die Ausstellung ist bis 13. März bei freiem Eintritt geöffnet.

Als bedeutender Kunst- und Kultursponsor im Bundesland ist die Wiener Städtische in Kärnten/Osttirol selbst Kulturschauplatz. Niemand geringerer als Simon Quendler – Maler, Skulpturist und Pionier der europäischen Reaktionskunst – präsentiert seine Werke in der Landesdirektion am St. Veiter Ring 13 in Klagenfurt. Die ausgestellten Gemälde beeindrucken durch ihre besondere Entstehungsgeschichte. Denn Quendler malt seine Werke nicht einfach, vielmehr entstehen sie durch komplexe chemische und biologische Prozesse. Statt handelsüblicher Farben, setzt der Künstler auf Stoffe wie Kaliumsorbat, Aluminiumsilikat oder Cadmiumsulfid sowie die Haut von Alligatoren. Die Substanzen trägt Quendler auf die Leinwand auf, wie das Werk im Endeffekt jedoch aussieht, hängt von den ablaufenden Prozessen ab. „Wir freuen uns, Simon Quendler mit seiner Ausstellung ‚Reaktionen‘ in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen und einem so erfolgreichen, inspirierenden Künstler aus Kärnten eine Bühne bieten zu können“, sagt Ferdinand Bucher, Landesdirektor der Wiener Städtischen in Kärnten/Osttirol.  

Die Ausstellung in der Landesdirektion Kärnten/Osttirol (St. Veiter Ring 13, 9020 Klagenfurt) wurde gestern eröffnet und ist bis 13. März (Montag bis Freitag) von 10 bis 15 Uhr für Interessierte geöffnet. Der Eintritt ist frei.  

Starker Partner im Kunst- und Kulturbereich

Als eines der führenden Versicherungsunternehmen in Kärnten/Osttirol ist sich die Wiener Städtische ihrer gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung bewusst. Die Förderung von Kunst und Kultur ist aus diesem Grund seit jeher fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Die Wiener Städtische unterstützt, regional wie überregional, zahlreiche kulturelle Institutionen und Initiativen. Besonderen Stellenwert nimmt dabei die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ein, um diesen bereits in jungen Jahren den Zugang zum Theater und kulturellen Angeboten zu erleichtern. 

 

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 4.000 Mitarbeitern präsent. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.  

Aufgrund ihrer Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die Wiener Städtische als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet und zuletzt im Jahr 2018 vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend rezertifiziert.

 

Pressefoto:
Simon Quendler (li.) und Ferdinand Bucher, Landesdirektor Wiener Städtische Versicherung, © fritzpress/Abdruck honorarfrei

 

 

Rückfragen an:
WIENER STÄDTISCHE Versicherung
Ferdinand Bucher
Landesdirektor Kärnten/Osttirol 

9020 Klagenfurt, St. Veiter Ring 13 
Tel.: +43 (0)50 350-44200
E-Mail: F.Bucher@wienerstaedtische.at