Fragen und Antworten zum Thema Videoberatung

FAQ Video­bera­tung

Sie haben Fragen zu unserer Videoberatung? Wir haben die passenden Antworten. Klicken Sie einfach auf die gewünschte Frage und erhalten Sie Ihre Antwort.

Zu welchen Zeiten kann ich die Video­bera­tung in Anspruch nehmen?

Unsere Servicezeiten sind Montag bis Donnerstag von 08:30-18:00 Uhr und Freitag von 08:30-17:00 Uhr.

Wie funk­tio­niert die Video­bera­tung?

Eine Videoberatung können Sie ganz einfach als Kontaktwunsch in unserem Kontaktformular auswählen. So können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren, der dann im Rahmen unserer Servicezeiten erfolgt.

Wie funk­tio­niert die Video-Scha­dens­mel­dung?

Sie können jederzeit einen Termin für die Video-Schadensmeldung hier über die Videoberatung vereinbaren.

Unser:e Berater:in wird dann während des Videocalls gemeinsam mit Ihnen ein Video des Schadens aufzeichnen.

Mit wem spreche ich bei der Video­bera­tung?

Bei der Videoberatung sprechen Sie mit dem Serviceteam unseres Call Centers.

Wohin kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen zur Videoberatung erreichen Sie unser Serviceteam telefonisch rund um die unter +43 (0)50 350 390 oder per E-Mail unter videoberatung@wienerstaedtische.at
Wir informieren Sie gerne rund um unser Service und unterstützen Sie im Bedarfsfall beim Einstieg in die Videoberatung.

Zu welchen Themen kann ich mich per Video­bera­tung infor­mie­ren?

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zu Ihren Versicherungsverträgen und unseren Produkten.

Welche Vor­teile bietet mir die Video­bera­tung?

Unsere Mitarbeiter:innen können Ihnen anhand verschiedener ergänzender Unterlagen Ihre Fragen zu Versicherungsthemen beantworten.  Sie können sich gemeinsam mit der:dem Mitarbeiter:in aus dem Serviceteam auf unserer Webseite bewegen und ggf. gemeinsam Formulare wie z.B. die Online Versicherungsmeldung befüllen.

Was benö­tige ich für die Video-Bera­tung?

Für die Videoberatung auf Ihrem PC oder Laptop benötigen Sie einen Zugang zum Internet, einen aktuellen Internet-Browser (z.B. Google Chrome oder Firefox) und eine Webcam, einen Lautsprecher und ein Mikrofon. Für die optimale Gesprächsqualität empfehlen wir die Verwendung eines Headsets. Eine Software-Installation oder Einrichtung eines Benutzerkontos ist nicht erforderlich.
 

Wie sicher ist die Video­bera­tung?

Datenschutz hat für uns oberste Priorität. Unser Serviceteam behandelt alle Anfragen mit höchster Diskretion. Bitte achten Sie besonders bei der Nutzung über ein mobiles Endgerät und wenn Sie sich in einem öffentlichen Bereich bewegen, auf mögliche Zuhörer:innen. Fremde Personen sollten nicht ohne Ihre Zustimmung im Videobild ersichtlich sein.
Die gesamte Kommunikation erfolgt selbstverständlich über eine verschlüsselte SSL-Verbindung.
Es besteht keine direkte Verbindung von unserer Beraterin:unserem Berater auf Ihren PC. Die Übertragung Ihres Videobilds erfolgt erst nach Freigabe durch Sie.
Sowohl die von uns übertragenen Dateien, als auch die Gesprächsinhalte (Text, Bild und Ton) werden von uns nicht dauerhaft gespeichert.

Welche Kosten ent­ste­hen mir für die Nutzung der Video­bera­tung?

Durch die Nutzung des Services entstehen keine Kosten für Sie. Bei Verwendung einer mobilen Datenverbindung können gegebenenfalls Verbindungsentgelte Ihres Telekommunikationsdienstleisters anfallen. Grundsätzlich empfehlen wir daher die Nutzung (falls vorhanden) von WLAN.