Ihre Fragen. Unsere Antworten.

FAQ digi­tale Kun­den­karte (Wallet)

Sie haben Fragen zu unserer digitalen Kundenkarte (Wallet)? Wir haben die passenden Antworten. Klicken Sie einfach auf die gewünschte Frage und erhalten Sie Ihre Antwort.

Digitale Kundenkarte

Was ist die digi­tale Kun­den­karte?

Die digitale Kundenkarte ist eine Wallet. Sie erhalten diese zu Ihrem neu abgeschlossen Online-Versicherungsvertrag. Sie enthält alle relevanten Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag, viele nützliche Informationen rund um Ihre gewählte Versicherung und alles Wissenswerte im Schadensfall.
Derzeit können Sie die digitale Kundenkarte nach dem Online-Abschluss einer Reiseversicherung und einer Drohnenversicherung nutzen.

Wie komme ich zur digi­ta­len Kun­den­karte?

Die digitale Kundenkarte wird Ihnen sofort nach dem Online-Abschluss mit Ihrem Versicherungsvertrag per E-Mail zugesendet.  Laden Sie diese direkt auf Ihr Smartphone.
 

Welche App benö­tige ich, um die digi­tale Kun­den­karte zu ver­wen­den?

Um die digitale Kundenkarte zu verwenden, fügen Sie diese der Wallet (Apple) oder der Passbook Wallet (Android) hinzu. Damit ist die Kundenkarte auch offline verfügbar.
 

Wie lange bleibt die Karte in der Wallet?

Die Karte bleibt so lange in der Wallet, bis Sie sie aus dieser entfernen. Wir empfehlen Ihnen, diese z.B. nach einer Reise noch eine Zeitlang zu behalten, damit Sie alle Informationen im Falle eines Schadens griffbereit haben.

Wird die digi­tale Kun­den­karte auch am Sperr­bild­schirm ange­zeigt?

Es ist derzeit nicht möglich, die digitale Kundenkarte am Sperrbildschirm anzuzeigen. Dies kann auch nicht eingestellt werden.

Welche Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten habe ich bei der digi­ta­len Kun­den­karte?

Bei der digitalen Kundenkarte können Sie Mitteilungen und Aktualisierungen direkt auf Ihrem Smartphone erlauben oder abschalten. Wir haben keinen Einfluss darauf.

Was pas­siert mit der digi­ta­len Kun­den­karte nach dem Ablauf der Ver­si­che­rung?

Nach dem Versicherungsablauf, z.B. dem Ende Ihrer Reise, wird Ihre digitale Kundenkarte in eine neue Karte mit dem Kennzeichen „abgelaufen“ verwandelt. Alle Informationen zum Vertrag bleiben Ihnen so lange erhalten, solange Sie diese Karte nicht löschen. Achtung: Haben Sie Aktualisierungen deaktiviert, verändert sich die Karte nicht.

Wieviel kostet die digi­tale Kun­den­karte?

Das Service der digitalen Kundenkarte ist für Sie kostenlos.

Kann ich mit der digi­ta­len Kun­den­karte auch Zah­lun­gen tätigen bzw. kon­takt­los bezah­len?

Nein. Die digitale Kundenkarte ist kein Zahlungsmittel.

Ich habe kein Smart­phone, kann ich die digi­tale Kun­den­karte nutzen?

Wenn Sie kein Smartphone verwenden, können Sie die digitale Kundenkarte leider nicht nutzen. Dieses Produkt gibt es ausschließlich für Smartphones. In Ihrem Versicherungsvertrag befindet sich am Ende eine Kundenkarte, die Sie ausdrucken können. So haben Sie zumindest die wichtigsten Daten und Telefonnummern griffbereit.

Kann ich die Karte z.B. bei einer Fami­li­en­ver­si­che­rung teilen?

Ja, Sie können die Karte teilen. Das erledigen Sie direkt in der digitalen Kundenkarte in der Wallet. Bitte teilen Sie die Karte nur mit Personen, die auch Vertragspartnerinnen des Versicherungsschutzes sind.

Kontaktmöglichkeiten

Ich habe mich beim Erfas­sen meiner Daten ver­tippt. Was kann ich tun?

Sie haben sich z. B. bei Ihrer E-Mail-Adresse vertippt. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte umgehend eine E-Mail an kundenservice@wienerstaedtische.at. Führen Sie im Betreff bitte Ihre Vertragsnummer (beginnend mit ON) oder Ihre Polizzennummer an. Geben Sie uns bitte bekannt, was genau korrigiert werden muss. Wir bemühen uns um eine rasche Lösung.

Ich habe noch zusätz­li­che Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie in unseren umfangreichen FAQs nicht fündig geworden sind, weitere Fragen zur digitalen Kundenkarte haben oder uns eine Anregung mitteilen möchten, steht Ihnen Ihr:e Versicherungsberater:in bzw. unsere Serviceline unter +43 (0) 50 350 350 oder unter kundenservice@wienerstaedtische.at gerne zur Verfügung. Wir sind bemüht, Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit zu regeln.

Sie können Ihre Beschwerde an die Beschwerdestelle beim Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Stubenring 1, 1010 Wien, versicherungsbeschwerde@sozialministerium.at schicken.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher:innen haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

los­le­ben-App

Ab jetzt ist Schluss mit Papierkram. Mit losleben, unserer App können Sie schnell und einfach, wann und wo Sie wollen, einen Schaden oder Rechnungen zu Ihrem Versicherungsvertrag einreichen. losleben führt Sie sicher durch den Prozess.