Kampagnen

Kontakt

ServiceBot

Kampagnen

Freizeitsorgen? #einesorgeweniger

Die neue Werbekampagne der Wiener Städtischen

Einfach unbeschwert und sorgenfrei losleben? Das möchten wohl alle. Wären da nicht die verschiedensten Gedankenspiele, die sich manchmal zu echten Sorgen auswachsen können. Gerade in unsicheren, bewegten Zeiten wünscht man sich einen verlässlichen Partner für alle Lebenslagen.

Das zeigen wir einmal mehr mit unserer neuen Kampagne. Passend zum Frühling und dem Beginn der Outdoor-Sportsaison besucht ein fürsorglicher Vater mit seiner sportbegeisterten Tochter einen Skatepark.

Noch ehe der Vater den Trubel um sich herum überblicken kann, steht die Tochter schon auf der großen Rampe und wird zur Heldin des Parks. Und ihr Vater? Der hat dank der Unfallversicherung der Wiener Städtischen #einesorgeweniger. Natürlich auch dann, wenn er sich selbst ins Geschehen stürzt.

TV-Spot

Ein Vater und seine Tochter besuchen einen Skatepark, wo es so richtig zur Sache geht. Warum der Tag für den fürsorglichen Vater und das begeisterte Mädchen zur echten Mutprobe wird? Am besten gleich selbst anschauen!

Ein Blick hinter die Kulissen

Hörfunkspot

Was Kinder wollen? Das erfahren Sie in unserem neuen Hörfunkspot. Denn der lässt unsere Jüngsten zu Wort kommen, die eine wichtige Botschaft für ihre Eltern haben.

Plakat und Print

In unserem Spot wird ein junges Mädchen zur Heldin des gesamten Skateparks. Deshalb gebührt ihr nicht nur der ganze Stolz ihres Vaters, sondern natürlich auch der Platz auf unseren aktuellen Sujets.

Die passende Message dazu: Freizeitsorgen? #einesorgeweniger

Online

Viele Menschen nutzen soziale Medien, um ihre Sorgen zu teilen. Wir nutzen Facebook, Instagram, Youtube und weitere Online-Portale, um ihnen ihre Sorgen abzunehmen.

Denn mit einem starken Partner an seiner Seite hat man immer #einesorgeweniger.