Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Wiener Städtische Versicherung:

Vorsorgeprodukt mit 158 Prozent Erlebensleistung –
die neue „Limited Edition Garant 2010“


Seit 1. April 2010 bietet die Wiener Städtische Versicherung AG ein neues Vorsorgeprodukt an: Die Limited Edition Garant 2010. Das indexgebundene Einmalerlagsprodukt basiert auf einer Anleihe der Erste Group Bank AG. Durch die Anleihe werden nach einer Laufzeit von zwölf Jahren 158 Prozent der getätigten Einzahlung sichergestellt - und das KESt.-frei.


„Mit unserem neuen Produkt Limited Edition Garant 2010 entsprechen wir erneut dem Wunsch der Kunden, eine sichere Investition für die Zukunft zu tätigen“, erklärt Mag. Robert Lasshofer, Generaldirektor-Stellvertreter der Wiener Städtischen Versicherung AG.


Limited Edition Garant 2010 - eine gute Alternative zum Sparbuch


Die Limited Edition Garant 2010 stellt eine Anlageform dar, die die getätigte Investition nicht nur sichert, sondern auch sicher vermehrt. Nach einer einmaligen Zahlung von mindestens 5.000 Euro werden nach zwölf Jahren 158 Prozent der Investitionssumme ausbezahlt. Dies wird durch die nachrangige Anleihe der Erste Group Bank AG garantiert. Im Ablebensfall kommt der Geldwert der Deckungsrückstellung plus 10 Prozent des Einmalerlags zur Auszahlung. Dem Investitionsrahmen und der Verwendung sind keine Grenzen gesetzt – das Produkt ist flexibel einsetzbar.


„Ob zur Absicherung von Angehörigen, für die Ausbildung der Kinder oder um für die eigenen Ziele rechtzeitige Vorsorge zu treffen, jegliche Variante ist machbar. Wir sehen in diesem Produkt eine gute Alternative zum Sparbuch, da eine Planung auf lange Sicht ermöglicht wird“, so Lasshofer weiter. Ein weiteres Asset des Produktes betrifft die Rendite: Diese beläuft sich auf 3,89 Prozent p.a., was im Vergleich zu einem herkömmlichen KESt.-pflichtigen Sparprodukt einer Verzinsung von 5,18 Prozent p.a. entspricht.


Die Vorteile der Limited Edition Garant 2010 auf einen Blick:

 

  • Investition ab 5.000 Euro möglich – nach oben hin keine Grenze
  • Nach zwölf Jahren Auszahlung von 158 Prozent des Bruttoeinmalerlages (164,32 Prozent des Nettoeinmalerlags)
  • Die fixe Erlebensleistung wird durch die nachrangige Anleihe der Erste Bank garantiert
  • Vorsorge treffen – KESt.-frei
  • Flexibler Verwendungszweck


Limitierte Auflage: Die neue Limited Edition Garant 2010 läuft vom 1. April bis zum 30. September 2010 bzw. so lange der Vorrat reicht.

 




Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.


Am österreichischen Markt positioniert sich die Vienna Insurance Group (VIG) mit der Wiener Städtische Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung.