Befristete Auslandsreisekranken-Versicherung

Kontakt

ServiceBot

×

Befristete Auslandsreisekranken-Versicherung

Im Notfall informieren Sie uns bitte so rasch wie möglich, telefonisch und rund um die Uhr
unter der Servicenummer +43 (0)50 350 350 .

Bei stationärer Behandlung im Ausland oder im Falle eines notwendigen Heimtransportes, bitten wir um folgende Angaben:

  • Name, Geburtsdatum und Wohnsitz der versicherten Patientin/des versicherten Patienten
  • Name, Adresse und Telefonnummer der behandelnden Ärztin/des behandelnden Arztes bzw. des Krankenhauses
  • Art der Erkrankung oder Unfallverletzung, Krankheitszustand und Transportfähigkeit, bei Verstorbenen ist die Todesursache anzugeben
  • Name, Adresse und Telefonnummer der Kontaktperson, die neben der behandelnden Ärztin/dem behandelnden Arzt für Auskünfte zur Verfügung steht
  • Datum des Antrags
  • Versicherungsbeginn

Aufgrund dieser Angaben wird über die Übernahme der Behandlungskosten bzw. die Durchführung des Transportes entschieden.

Nach Inanspruchnahme von ambulanten Leistungen aus Ihrer Auslandsreisekrankenversicherung reichen Sie bitte im Nachhinein die entsprechenden Rechnungen zur Rückerstattung der entstandenen Kosten bei uns ein.

Bitte beachten Sie, dass die Sozialversicherung vorleistungspflichtig ist.