Wohnen
Trautes Heim - Glück allein?

Kontakt

ServiceBot

WhatsApp Beratung

Wir freuen uns, dass Sie uns über WhatsApp kontaktieren wollen.
Gerne beantwortet unser Serviceteam alle Ihre Fragen!

Wir empfehlen Ihnen, persönliche Informationen wie Adresse, Polizzennummer oder Ihre Bankverbindung NICHT via WhatsApp zu übermitteln.
Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.

WhatsApp-Nummer: +43 (0)677 616 90526 / Kontakt als vCard speichern

×

Wohnen
Trautes Heim - Glück allein?

Sie haben Ihre Wohnung oder Ihr Eigenheim bei der Wiener Städtischen  versichert. Hier finden Sie nähere Informationen rund um die Schadensabwicklung.

Im Schadensfall nehmen Sie bitte so rasch wie möglich mit uns Kontakt auf.

Sie haben auch die Möglichkeit einen Schaden telefonisch rund um die Uhr  unter der Servicenummer +43(0)50 350 355 zu melden.

Oder Sie melden uns den Schaden online.

 

Unser Service für Sie:

  • Schadensabwicklung schnell und unkompliziert
  • schnelle telefonische Schadensaufnahme
  • umgehende Schadensbegutachtung durch einen Sachverständigen/eine Sachverständige 
  • direkte Verrechnung mit ProfessionistInnen 
  • Erstattung der Kosten für eine Ersatzwohnung
  • Kostenersatz für Aufräumen und Reinigung

 

    Feuerschaden
    Bei Ihnen zu Hause hat es gebrannt?
    Wir unterstützen Sie bei den notwendigen Schritten.

    Leitungswasserschaden
    Ein Wasserrohr ist geplatzt?
    Ihr Wohnungsinhalt ist durch das austretende Wasser beschädigt.

    Sturmschaden
    Ein Sturm hat Ihr Dach beschädigt?
    Der entstandene Schaden muss so rasch wie möglich behoben werden, nicht
    zuletzt um Folgeschäden zu vermeiden.

    Einbruchschaden
    Bei Ihnen zu Hause wurde eingebrochen?
    Die Wohnung muss nun rasch gesichert und der Wert des entwendeten
    Eigentums ersetzt werden.

    Glasbruchschaden
    Eine Fensterscheibe ist zerbrochen?
    Der entstandene Schaden muss so rasch wie möglich behoben werden, nicht
    zuletzt um Folgeschäden zu vermeiden.

    Wohnen Assistance – Die Rasche Hilfe
    Ihre Wohnungstür ist zugefallen?
    Sie benötigen einen Aufsperrdienst.

Schadenprävention

Hier finden Sie wertvolle Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung auch nur für kurze Zeit verlassen.

  • Versperren Sie Ihre Eingangstüre!
  • Verriegeln Sie alle Fenster und Türen, die nach außen führen!
  • Lassen Sie bei Glastüren den Schlüssel nicht innen stecken!
  • Deponieren Sie ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel nie außen!
  • Vermeiden Sie die Aufbewahrung von Gegenständen, die für Einbrecher als Einstiegshilfen dienen könnten, wie z.B. Leitern, Werkzeuge, Kisten, nicht vor dem Haus oder der Wohnung! Wenn jedoch gar nicht anders möglich, sichern Sie diese durch Schlösser und Ketten!
  • Bewahren Sie Wertgegenstände an verschiedenen Stellen in der Wohnung oder im Haus auf!
  • Kopieren Sie Ihre Dokumente und bewahren Sie diese örtlich getrennt auf!
  • Fotografieren Sie Ihre Wertgegenstände und Schmuck! Heben Sie die Rechnungen auf!
  • Sperren Sie bei längerer Abwesenheit den Hauptwasserhahn ab!
  • Posten Sie keine Nachrichten in Facebook, Twitter oder anderen Social Networks über einen geplanten Urlaub!
  • Bitten Sie Ihre Nachbarn oder Bekannten während längerer Abwesenheit auf Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu achten!

Verhalten im Schadenfall

Bewahren Sie in erster Linie Ruhe!

Feuer

  • Versuchen Sie selbst das Feuer zu löschen (Feuerlöscher, Wasser, Decken, etc.)!
  • Bringen Sie sich in Sicherheit!
  • Verständigen Sie die Feuerwehr und Polizei!
  • Informieren Sie Ihre Nachbarn, damit diese vom Feuer nicht überrascht werden!

Leitungswasser

  • Sperren Sie den Hauptwasserhahn ab!
  • Unterbrechen Sie die Stromzufuhr, indem Sie sämtliche Sicherungen abschalten!
  • Verständigen Sie im Notfall die Feuerwehr oder einen Installateur!
  • Bringen Sie Gegenstände, die nicht oder nur teilweise durch das Leitungswasser betroffen sind, in Sicherheit!
  • Stellen Sie sicher, ob nicht auch eine andere Wohnung durch das austretende Leitungswasser betroffen ist!
  • Bei großen Wassermengen holen Sie sich Hilfe bei Nachbarn, um das Wasser durch Schöpfen oder Abpumpen zu beseitigen!
  • Versuchen Sie die gebrochene Stelle zu finden!
  • Verständigen Sie den Hausmeister bzw. die Hausverwaltung und informieren Sie Ihre Nachbarn!

Sturm, Hochwasser, Überschwemmung

  • Gefährden Sie nicht Ihr Leben und begeben Sie sich in gesicherte Teile des Gebäudes!
  • Versuchen Sie offene Stellen, die durch den Sturm verursacht wurden, zu schließen (z.B. mit Abdeckplanen)!
  • Setzen Sie sich mit einem Professionisten (z.B. Dachdecker, Glaserei) für die Notreparatur in Verbindung!
  • Entfernen Sie geknickte Äste von den Bäumen, damit nicht ein weiterer Schaden am Gebäude entsteht!

Einbruch, Raub

  • Alarmieren Sie nach einem Einbruch oder einer Beraubung unverzüglich die Polizei (Notruf 133) und erstatten Sie Anzeige!
  • Bis zum Eintreffen der Polizei belassen Sie alles so, wie Sie es nach Ihrer Rückkehr vorgefunden haben, damit mögliche Spuren sichergestellt werden können!
  • Setzen Sie sich bei Beschädigungen, die durch den Einbruch entstanden sind (z. B. Glasscheiben, Schlösser), mit einem Fachbetrieb für Notreparaturen in Verbindung!
  • Veranlassen Sie die Sperrung von Kreditkarten, Sparbücher, Konten, etc.!
  • Gefährden Sie bei Raub nicht Ihr Leben, wenn ihnen tätliche Gewalt angedroht wird!