Limited Edition
Indexgebundene Lebensversicherung

Kontakt

ServiceBot

WhatsApp Beratung

Wir freuen uns, dass Sie uns über WhatsApp kontaktieren wollen.
Gerne beantwortet unser Serviceteam alle Ihre Fragen!

Wir empfehlen Ihnen, persönliche Informationen wie Adresse, Polizzennummer oder Ihre Bankverbindung NICHT via WhatsApp zu übermitteln.
Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.

WhatsApp-Nummer: +43 (0)677 616 90526 / Kontakt als vCard speichern

×

Limited Edition
Indexgebundene Lebensversicherung

Europas Wirtschaft geht es so gut wie lange nicht. Tendenz steigend. Sie wollen diesen Trend nutzen? Das geht ganz einfach: Mit unserem neuen EUROPEAN TOP SELECT investieren Sie in Form einer strukturierten Anleihe, die sich am EURO STOXX 50 - Aktienindex orientiert. Das ist der Index von 50 großen börseorientierten Unternehmen der Eurozone. Den Ertrag ermitteln wir mittels einer Durchschnittsberechnung1 zum Laufzeitende. Sie genießen alle Vorteile einer Lebensversicherung, zusätzlich ein Auffangnetz2 und Steuervorteile. 

Mit eingebautem Auffangnetz2
Aktienkurse unterliegen generell Schwankungen. Deshalb haben wir in den EUROPEAN TOP SELECT ein Auffangnetz eingezogen. Basis dafür sind fünf Referenzanleihen bekannter europäischer Unternehmen. Das heißt, selbst wenn die Durchschnittberechnung1 eine negative Entwicklung des EURO-STOXX-50-Index ergibt, besteht die Möglichkeit, dass zumindest 100% des investierten Geldes (inkl. Versicherungssteuer)2 zur Auszahlung kommt.

Überzeugt? Dann heißt es schnell sein:

  • EUROPEAN TOP SELECT ist zeitlich begrenzt und nur in limitierter Auflage verfügbar
  • Die Auszahlung: 01.12.2033
  • Mindesteinlage: 5.000 Euro

Angebotsanfrage

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an!

Angebot anfragen

Erklärvideo

Highlights

  • Strukturierte Anleihe mit einer Laufzeit von 15,5 Jahren
  • 100% Partizipation am EURO STOXX 50 Index in einer Durchschnittsberechnung1
  • 100% Basisauszahlung3 (inkl. Versicherungssteuer)
  • 175% Maximale Auszahlung
  • Steuervorteile - Ihre Erträge sind frei von KESt., Einkommensteuer und Kursgewinnsteuer
  • Sie wählen die Auszahlungsart: als Rente4 oder Einmalzahlung

1 Die Durchschnittsberechnung erfolgt in den letzten 5 Jahren über 21 Quartals-Indexstände. 

2 Das Auffangnetz setzt sich aus fünf Referenzanleihen zusammen, die 100 % des eingesetzten Kapitals sicherstellen sollen (= Basisauszahlung). Wesentliche Voraussetzung für die volle Auszahlung ist, dass die zugrunde liegenden Emittenten den Tilgungsbetrag jeweils vollständig und fristgerecht erfüllen. 

3 Die Basisauszahlung von mindestens 100 % inklusive Versicherungssteuer wird ausbezahlt, sofern die Emittenten der Referenzanleihen jeweils Ihre Zahlungsverpflichtungen in Form von Zinesn und Tilgung fristgerecht und vollständig nachkommen. 

4 Eine Rente kann nur bis zum 70. Lebensjahr in Anspruch genommen werden und unterliegt den im Zeitpunkt der Fälligkeit dieses Produkts gültigen Rahmenbedingungen.

Risikohinweise

Wichtige Informationen zu möglichen Risiken und rechtliche Hinweise
Die Wertentwicklung der Anleihe vor Erreichen des Vertragsablaufs hängt auch von den Kapitalmarktverhältnissen wie Änderungen des Zinsniveaus ab. Während der Laufzeit des Vertrages kann der Wert der Anleihe geringer als die Einmalprämie sein. Eine vorzeitige Vertragsauflösung kann daher mit Verlusten verbunden sein und ist nicht empfehlenswert. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die steuerlichen Hinweise unter "Abgabenrechtliche Vorschriften" bezüglich Versicherungssteuernachzahlung. 

Der Ertrag dieses Veranlagungsproduktes ist ausschließlich auf den Zeitpunkt des Vertragsablaufes abgestellt! Der Anspruch auf die Basisauszahlung und den etwaigen Ertrag aus der Indexbeteiligung besteht nur zum Erlebenszeitpunkt und nicht bei vorzeitiger Vertragsauflösung durch Rückkauf oder im Todesfall.
Basisauszahlung
Dafür wurden Referenzanleihen von fünf Emittenten in die strukturierte Anleihe aufgenommen. Die Aufteilung in fünf Referenzanleihen soll für Sie das Risiko, das mit der Zahlungsunfähigkeit eines der Emittenten verbunden ist, mindern. So ist zum Beispiel im Konkursfall eines dieser fünf Emittenten der Verlust auf ein Fünftel beschränkt. Es ist jedoch auch ein Ausfall aller fünf Emittenten und damit ein Totalverlust nicht auszuschließen. Die Wiener Städtische haftet in keiner Weise für die Erbringung der Basisleistung oder für einen Ausfall eines der Emittenten der Referenzanleihen.
Indexbeteiligung
Die Argentum und die Credit Suisse haben auf die Entwicklung des EURO STOXX 50 Index keinerlei Einfluss und haften daher auch nicht dafür. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Index zu und auch ähnliche Wertentwicklungen sind daraus nicht ableitbar. Die Wiener Städtische haftet in keiner Weise für die Erbringung der Indexbeteiligung und auch nicht für die Zahlungsverpflichtungen der Argentum und der Credit Suisse. Der Versicherungsnehmer trägt somit das Risiko der zukünftigen Entwicklung des EURO STOXX 50 Index und auch das mit einem Ausfall der Argentum und/oder der Credit Suisse verbundene Risiko.
Ansprüche gegenüber der Argentum Capital S.A., Compartment 2018-10, Luxemburg als Emittent der strukturierten Anleihe sind auf die Erlöse aus den Referenzanleihen und der Verwertung der Sicherheiten aus dem Swapvertrag nach Abzug von Gebühren und Kosten beschränkt.
Die Wiener Städtische hat keinen Einfluss auf die Wertentwicklung der Anleihe, die Ihrem Vertrag zu Grunde liegt, haftet für die sorgfältige Auswahl der Emittenten, aber weder für die Erfüllung der Forderungen aus den Referenzanleihen und der Indexbeteiligung noch für die Einbringlichkeit der jeweiligen Forderungen.
Sie tragen als Versicherungsnehmer somit das Veranlagungsrisiko inklusive jener Folgen, die bei Nichteinbringlichkeit der vorgesehenen Tilgungen durch die Emittenten der Referenzanleihen oder der Indexkomponente entstehen, bis zum möglichen Totalverlust des eingesetzten Kapitals.