Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

Kontakt

ServiceBot

WhatsApp Beratung

Wir freuen uns, dass Sie uns über WhatsApp kontaktieren wollen.
Gerne beantwortet unser Serviceteam alle Ihre Fragen!

Wir empfehlen Ihnen, persönliche Informationen wie Adresse, Polizzennummer oder Ihre Bankverbindung NICHT via WhatsApp zu übermitteln.
Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.

WhatsApp-Nummer: +43 (0)677 616 90526 / Kontakt als vCard speichern

×

Pressemeldungen
der Wiener Städtischen Versicherung AG

30.01.2019Sonstige

Wiener Städtische erneut als „familienfreundliches Unternehmen” ausgezeichnet

Nach dem erfolgreichen Re-Audit erfolgte am 29. Jänner in der Wiener Aula der Wissenschaften die erneute Auszeichnung der Wiener Städtischen Versicherung als „familienfreundlicher Arbeitgeber“. Überreicht wurde das begehrte Zertifikat von Familienministerin Juliane Bogner-Strauß an Vorstandsdirektorin Doris Wendler.

Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses zum familienfreundlichen Unternehmen wurde drei Jahre nach der erfolgreichen Erstzertifizierung die Umsetzung der damals beschlossenen Maßnahmen evaluiert und zahlreiche neue Ziele vereinbart, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie noch weiter zu erhöhen.  

„Die erneute Auszeichnung ist für uns die erfreuliche Bestätigung, dass wir uns auch in diesem Bereich laufend weiterentwickeln und das schon bisher sehr hohe Niveau weiter heben“, sagt Vorstandsdirektorin Doris Wendler. „Für die Wiener Städtische steht im Vordergrund, dass sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht für Beruf oder Familie entscheiden müssen, sondern beides möglich ist. In Zukunft wird es noch wichtiger werden, gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden und zu halten – und dabei zählt der Faktor Familienfreundlichkeit immer mehr.“

Der Begriff Familie definiert sich nicht nur über klassische Konstrukte wie Vater-Mutter-Kind, sondern ist viel umfassender. Die Pflege-Thematik hat hier ebenso ihren Platz wie gleichgeschlechtliche Partnerschaften und Karriereplanung für Teilzeitbeschäftigte. Deshalb hat die Wiener Städtische die Umsetzung weiterer Maßnahmen geplant, die das bestehende Angebot punkto Vereinbarkeit von Beruf und Familie noch weiter ergänzen und optimieren.

Geplante Zusatzangebote für Mitarbeiter:

  • Teilzeitmonat für frischgebackene Väter im ersten Lebensjahr des Kindes
  • Stärkere Einbindung von in Karenz befindlichen Beschäftigten, Intranet-Zugang während der Karenzzeit
  • Evaluierung von Führungsmöglichkeiten in Teilzeit
  • Information und Hilfsangebote zum Thema Pflege und schweren Erkrankungen wie Krebs und Demenz
  • Bedarfserhebung einer Employee Ressource Gruppe, unternehmensinterne Angebote für homosexuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 
  • Regelmäßige Sensibilisierung der Führungskräfte für Vereinbarkeitsanliegen

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 130 Geschäftsstellen und rund 4.000 Mitarbeitern präsent. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich. 

Aufgrund ihrer Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde die Wiener Städtische 2015 als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet und im Jahr 2018 vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend rezertifiziert. 

Bildtext:
v.l.n.r. Marion Ribarits, Unternehmenskommunikation Wiener Städtische, Astrid Limberger, Personalwesen & Personalentwicklung Wiener Städtische, Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und Wiener Städtische Vorstandsdirektorin Doris Wendler, © Wiener Städtische/Richard Tanzer